Blog

In der Präsenz hören wir unsere innere Stimme (Reise in die Stille Teil 5)

Kater Rumi, mein Reisebegleiter in die Stille, ist bekanntlich mein grosses Vorbild. Meistens. Heute fordert er mich gerade heraus. Er hat gekotzt. Das ist für Katzen nicht ungewöhnlich und auch weiter nicht schlimm. Aber er hat herzhaft auf mein Meditationskissen gekotzt. Es gibt Grenzen, wirklich. Eigentlich würde ich von mir zumindest Fassungslosigkeit erwarten. Ich bin … In der Präsenz hören wir unsere innere Stimme (Reise in die Stille Teil 5) weiterlesen

Präsenz entsteht durch Körperwahrnehmung (Reise in die Stille Teil 4)

Seit einiger Zeit trage ich Zehensocken. Weshalb? Um der altersbedingten Verformung des Körpers im Allgemeinen und speziell meiner Füsse vorzubeugen. Ich mag meine Füsse. Irgendwo muss man ja mal anfangen, seinen Körper zu mögen. Der Bauch bietet sich jenseits der Lebensmitte nicht so an, er ist eher etwas für Fortgeschrittene. Füsse haben etwas Neutrales, man … Präsenz entsteht durch Körperwahrnehmung (Reise in die Stille Teil 4) weiterlesen

Die Lösung des Problems heisst Präsenz (Reise in die Stille Teil 3)

Einmal im Monat zelebriere ich einen Anfängerinnen-Tag. Ich tue alles, wie wenn ich es zum ersten Mal in meinem Leben tun würde. Diese Tage beginnen, indem ich nicht einfach aufstehe, Zähne putze und Wasser trinke ohne wirklich zu merken, was ich da tue. Diese Tage sind anders. Ich wache auf und strecke mich genüsslich im … Die Lösung des Problems heisst Präsenz (Reise in die Stille Teil 3) weiterlesen

Das Problem ist nie die Welt (Reise in die Stille Teil 2)

Ein wunderschöner Spätsommertag. Ich sitze auf einer Bank in meinem Lieblingspark und schaue einem Entenpärchen zu, das gemütlich Richtung Fluss watschelt. Auf der Bank neben mir sitzen zwei Frauen. Ich gebe mir Mühe, ihrem Gespräch nicht zuzuhören und konzentriere mich auf die Enten. Doch in diesem Moment kann ich nicht anders. «Machst Du Dir denn … Das Problem ist nie die Welt (Reise in die Stille Teil 2) weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Auf leisen Pfoten (Reise in die Stille Teil 1)

Wie jeden Morgen rolle ich meine Matte aus und setzte mich in einen Fersensitz. Letzteres ist neu. Mitten in der Pandemie kam ich auf die Idee, für einen Marathon zu trainieren. Ich hatte die fixe Idee, dies noch vor meinem fünfzigsten Geburtstag tun zu müssen. Glücklicherweise war dies der einzige Punkt auf meiner «Bucket-List» der … Auf leisen Pfoten (Reise in die Stille Teil 1) weiterlesen